Tibet Mein Land - Freiheit Mein Recht Tibet Mein Land - Freiheit Mein Recht  

Herzlich willkommen Seine Heiligkeit im Land der FIFA WM-Meisters 2014 Deutschland.

35 Jahre  Verein der Tibeter in Deutschland

Der Verein der Tibeter in Deutschland und  die Tibet Initiative Deutschland laden anlässlich ihres Jubiläums am Dienstag, 26. August 2014, in die Laeiszhalle Hamburg ein. 

Tickets gibt es ab 12 Euro (zzgl. Gebühren)

Programm u.A.: 

Der Dalai Lama im Gespräch mit 3Sat Moderator Gert Scobel

Sikyong Dr. Lobsang Sangay - Ansprache des Premierministers der Regierung Tibets im Exil 

Musik der tibetischen Sängerin Soname Yangchen

Gylayong Tsetrin, Cousin des kürzlich aus der Haft entlassenen Filmemachers Dhondup Wangchen, zum Thema politische Gefangene. Mehr »»»

Sikyong Dr. Lobsang Sangay kommt nach Hamburg

 

20.08.2014 | Sikyong Dr. Lobsang Sangay, Premierminister der Regierung Tibets im Exil, wird am 26. August zur Veranstaltung der Tibet Initiative Deutschland und des Verein der Tibeter in Deutschland in die Laeiszhalle Hamburg kommen. Programm und Tickets

Verein der Tibeter in Deutschland e.V. 

KLARSTELLUNG ZUR DOLGYAL / SHUGDEN - FRAGE

Angesichts der kürzlichen Demonstrationen gegen den Rat Seiner Heiligkeit des Dalai Lama in Bezug auf die Verehrung von Dolgyal (Shugden), nehmen wir die Gelegenheit wahr, diese Angelegenheit noch einmal klarzustellen.

Seine Heiligkeit hat kein „Verbot“, der Dolgyal(Shugden)-Verehrung ausgesprochen. Ungeachtet dessen, dass Seine Heiligkeit davon abgeraten hat, gibt es Einzelpersonen oder monastische Körperschaften, die sich entschieden haben, diese Praxis fortzusetzen, und dabei gibt es für sie keine Einschränkungen. Wenn die Demonstranten ehrlich sind, werden sie das auch zugeben. Seine Heiligkeit hat lediglich diejenigen, Weiterlesen>>>

Was kannst Du tun?

Virtuelle Reichweite:

  • Sprechen Sie über die aktuelle Lage in Tibet durch Social Media-Kanäle wie Facebook usw.
  • Schreiben Sie auf Blogs über die aktuelle Situation in Tibet.
  • Teilen Sie Videos und Fotos über die aktuelle Situation in Tibet. 

Selbstverbrennung als Protest

Insgesamt 131 Tibeter haben sich bisher in Tibet bei Selbstverbrennungs-protesten in Brand gesetzt, um gegen Pekings Herrschaft zu protestieren, außerdem sechs in Indien und Nepal. Im Augenblick ihres Todes forderten sie die Rückkehr des Dalai Lama und Freiheit für die Menschen in Tibet. 

Die Politik des Mittleren Weges

Vorwort: 

Bei Millionen von Menschen ruft das Wort Tibet idyllische Bilder von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama, von Landschaften mit schneebedeckten Berggipfeln, von fröhlichen Nomaden und singenden Mönchen hervor. 

.FAQ's

  1. Was bedeutet Selbstverbrennung?
  2. Wer sind die Menschen in Tibet, die sich selbst verbrennen
  3. Warum verbrennen sich Tibeter?
  4. Was sagt SH der Dalai Lama über die Selbstverbrennungen

Letzte Änderung:  20.08.2014

Herzlich willkommen auf Verein der Tibeter in Deutschland e.V. offizielle Homepage!

Neueste Nachrichten

______________________________

His Holiness the Dalai Lama leaves for Germany

20.08.2014 | His Holiness the Dalai Lama left Dharamshala today for a visit to Germany. mehr »»

 

Die Schüsse der chinesischen Polizei auf unbewaffnete Tibeter in Kardze - Zwei Tote

14. 08. 2014 | Trotz der massiven Einschränkung der Kommunikations wege drang eine Nachricht aus der TAP Kardze durch, daß chinesische paramilitärische Kräfte am 12. August das Feuer auf unbewaffnete Tibeter eröffneten. Mindestens zehn Tibeter wurden verletzt. Sie wurden von den Schüssen am Kopf und Oberkörper getroffen. Fotos der Verletzten erschienen kurz nach dem Vorfall auf den Social Media Websites (1). mehr »»

Druckversion Druckversion | Sitemap

Satzung | Advertise with us! | Kontakt

© 2011 Verein der Tibeter in Deutschland e.V.

Designed & Developed By Tenzin Yeshi Rendatsang